Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Buchrezensionen


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Rezensionen.

Wollen Sie selbst eine Rezension veröffentlichen? Dann benutzen Sie bitte unser Formular.

Sortiere nach: Alphabet | Neue Bücher | Alte Bücher | Beliebtheit | Standard (neueste Rezensionen)

Seiten:  Erste  < 409 410 411 412 413 414 415 416 417  >  Letzte

Wulff, Christian: Ganz oben, ganz untenWulff, Christian (#4945)
Ganz oben, ganz unten
Und wieder hat er es geschafft, mit seiner Eitelkeit und Selbstgerechtigkeit die Würde des Amtes eines Bundespräsidenten zu beschädigen. Denn die zu achten und zu schützen wäre gerade nach seinen Rücktritt die Aufgabe von Christian Wulff

Wünsche-Werdehausen, Elisabeth: Reclams Städteführer Toskana.  Architektur und KunstWünsche-Werdehausen, Elisabeth (#4946)
Reclams Städteführer Toskana. Architektur und Kunst
Florenz und Umgebung – Pisa, Lucca, Prato und der Norden – Siena und Umgebung – San Gimignano, Volterra und die Küstenregion – Arezzo, Cortona und der Osten – Montepulciano, Pienza und der Süden... die meisten dieser Städte oder

Würger, Takis: StellaWürger, Takis (#4947)
Stella
Der Spiegelredakteur Takis Würger hat nach seinem vielgelobten Debütroman „Der Club“, der 2017 bei Kein und Aber in Zürich erschien nun den Verlag gewechselt. Sein neuer Roman „Stella“ wird von Hanser in München verlegt und hat schon

Würger, Takis: Stella (Hörbuch)Würger, Takis (#4948)
Stella (Hörbuch)
Der Spiegelredakteur Takis Würger hat nach seinem vielgelobten Debütroman „Der Club“, der 2017 bei Kein und Aber in Zürich erschien nun den Verlag gewechselt. Sein neuer Roman „Stella“ wird von Hanser in München verlegt und hat schon

Wurster, Gaby: Genua und Ligurien: Eine literarische EinladungWurster, Gaby (#4949)
Genua und Ligurien: Eine literarische Einladung
„Wenn sie in Begleitung anderer sind, verhöhnen sie dich laut, um mit ordinären Sprüchen das gestochen scharfe Bild von sich selbst zu überdecken: auf Knien dir zu Füßen, deine Lederstiefel leckend“, beschreibt die Wahrnehmung Genuas von

Wurster, Gaby: LissabonWurster, Gaby (#4950)
Lissabon
„Zärtlichkeit, Schreie, Umarmungen, Tränen, Trümmer, Lieder, Ängste, Liebe…Ich bin Dichter, aber gezwungenermaßen. Ich wäre gern ein Gedicht, verstehen Sie?“ Sarah Adamopoulos, eine der wenigen Autorinnen und Autoren in vorliegender

Wurster, Gaby: Lissabon Ein ReisebegleiterWurster, Gaby (#4951)
Lissabon Ein Reisebegleiter
Von Jürgen Weber „Das praktische Leben schien mir immer der unbequemste aller Selbstmorde zu sein“, schrieb einst der „Heimatdichter“ Lissabons, Fernando Pessoa. Sein Werk ist so untrennbar mit dieser Stadt verbunden, dass man über das

Wurster, Gaby: Triest - Eine literarische EinladungWurster, Gaby (#4952)
Triest - Eine literarische Einladung
Die von der Herausgeberin ausgewählten Geschichten und Auszüge wurden nach drei Kriterien resp. Kapiteln geordnet. „Kosmopolis der Weltliteratur – in der `Stadt aus Papier´“ streut dem Ruf der Hafenstadt einige Ruhmesblumen, da sie nicht

Wüst, Petra: Schüchtern war gesternWüst, Petra (#4953)
Schüchtern war gestern
In einer Gesellschaft, in der der möglichst tolle Auftritt das Maß aller Dinge ist, wird ein schüchterner Mensch belächelt, ausgeschert und an den Rand gestellt. Man muss immer gut drauf sein, locker und frech reden können, immer und überall

Wyden, Peter: Stella Goldschlag. Eine wahre GeschichteWyden, Peter (#4954)
Stella Goldschlag. Eine wahre Geschichte
Schon viele Jahre gab es in der deutschen Literaturkritik und im Feuilleton keine so heftige und leidenschaftliche Debatte mehr wie über den Roman „Stella“ des Spiegel-Journalisten Takis Würger. Seine fiktive Geschichte eines Schweizer

X Schmid, Marcus: St. Petersburg X Schmid, Marcus (#4955)
St. Petersburg
„Wissen Sie wohl, dass ich es jetzt liebe, mich an diejenigen Plätze zu erinnern, wo ich früher einmal in meiner Art glücklich gewesen bin, und sie zu bestimmter Zeit zu besuchen, es liebe, meine Gegenwart mit der unwiederbringlichen

Yamada, Kazuaki: Ein Konzert im ParkYamada, Kazuaki (#4956)
Ein Konzert im Park
Dieses wunderschöne und warmherzig illustrierte Bilderbuch von Kazuaki Yamada erzählt von der Kraft und Schönheit der Musik und wie sie Menschen verbindet und zum Mitmachen motiviert. Der ich-erzählende namenlose kleine Junge verabschiedet


Seiten:  Erste  < 409 410 411 412 413 414 415 416 417  >  Letzte
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.34 erstellte diese Seite in 0.108448 sek.