Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Willkommen bei versalia – in der Welt der Literatur


Kaiserdämmerung - Ausstellung in Potsdam
Das Neue Palais im Potsdamer Park Sanssouci gedenkt mit einer Ausstellung der Abschaffung der Monarchie
Doderers frühe Prosa: Divertimenti und Variationen
Doderers Entschluss, Schriftsteller zu werden, stand mit seiner Heimkehr aus russischer Gefangenschaft
Bunt ist grau
Die diesjährige CSD-Saison hat begonnen. Nun flimmert das bunte Treiben wieder über die Bildschirme,
Der reife Doderer als Ruinenbaumeister
Wie ein jeder so hat auch Doderer sich sein Geburtsjahr nicht ausgesucht: 1896! Er war hineingeboren in
Die Schönheit der großen Stadt - Ausstellung
Der naiv oder unzeitgemäß erscheinende Titel der Ausstellung im Berliner Ephraim-Palais lässt einiges

Jeden Tag neu aus unserem Klassiker-Archiv:

In der Heimat
Trakl, Georg

Resedenduft durchs kranke Fenster irrt;
Ein alter Platz, Kastanien schwarz und wüst.
Das Dach durchbricht ein goldener Strahl und fließt
Auf die Geschwister traumhaft und verwirrt.

Im Spülicht treibt Verfallnes, leise girrt
Der Föhn im braunen 

     >> Den ganzen Text lesen


Heute ist der 33. Todestag von Italo Calvino.

Autoren: Veit HeinichenAndreas MaierMaxim GorkiAristotelesAlexander Puschkin

Neue Rezensionen


Die Liebesbriefe von MontmartreBarreau, Nicolas:
Die Liebesbriefe von Montmartre
Julien Azoulay ist ein relativ bekannter und erfolgreicher Schriftsteller romantischer Komödien. Vor einigen Jahren hat er auf dem Friedhof Montmartre am Grab von Heinrich Heine seine Frau Helene kennengelernt. Sie haben geheiratet und einen Sohn namens Arthur bekommen. Fünf Jahre später stirbt Helene an Krebs und lässt einen am
-> Rezension lesen


 WiderfahrnisKirchhoff, Bodo:
Widerfahrnis
Bodo Kirchhoff ist ein Sprachkünstler und gehört seit vielen Jahren nicht nur zu den hervorragendsten Schriftstellern deutscher Sprache, sondern spätestens seit seinem Freundschaftsroman „Eros und Asche“ auch zu meinen Lieblingsautoren. Seine sprachmächtige und doch bescheidene Schreibkunst stellt er auch in seinem neuen Buch
-> Rezension lesen


Das Buch der Flucht. Die Bibel in 40 StationenClaussen, Johann Hinrich:
Das Buch der Flucht. Die Bibel in 40 Stationen
Unter einem solchen Blinkwinkel habe ich die Bibel und ihre Geschichten noch nie beschrieben gelesen. Der Theologe Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland liest und interpretiert die Botschaft der Bibel, Alts und Neues Testament al eine fortwährende Geschichte der Flucht, Vertreibung und
-> Rezension lesen


 Stadt ohne GottMerkel, Rainer:
Stadt ohne Gott
Rainer Merkels letzter großer Roman „Bo“, die Geschichte über eine Jungen, der in Liberia seinen bei der GTZ arbeitenden Vater sucht und dabei mit einem amerikanischen Mädchen namens Brilliant so manches Abenteuer erlebt, war das literarische Produkt eines langen Aufenthaltes des Autors in Liberia. Rainer Merkel war als embedded
-> Rezension lesen


Flugangst 7AFitzek, Sebastian:
Flugangst 7A
Mats Krüger ist ein erfahrener und erfolgreicher Psychiater. Vor vielen Jahren ist er per Schiff von Deutschland nach Argentinien ausgewandert. Wie so oft war das eine Flucht. Er konnte die tödliche Krankheit seiner über Alles geliebten Frau nicht mehr ertragen und verließ sie und seine damals noch kleine Tochter. Niemals wollte er
-> Rezension lesen


 Denken um zu leben. PhilosophinnenRullmann, Marit:
Denken um zu leben. Philosophinnen
Ist von Philosophie die Rede, dann tauche meist nur Namen von Männern auf. Aristoteles, Sokrates, Platon, Kant, Schopenhauer, Nietzsche, Sartre, Habermas und viele andere. Bei der Frage nach weiblichen Philosophen können die Kenner vielleicht Hannah Arendt nennen oder Simone de Beauvoir, die Vordenkerin des Feminismus. Marit Rullmann
-> Rezension lesen


Wie man die Zeit anhält (Hörbuch)Haig, Matt:
Wie man die Zeit anhält (Hörbuch)
Matt Haig beschäftigt sich in seinem neuen Roman „Wie man die Zeit anhält“ auf eine philosophische und dennoch überaus spannende Weise mit Thema Zeit. Hauptperson ist der ich-erzählende Geschichtslehrer Tom Hazard, der nach England gekommen ist, um dort in einer Schule einen neuen Job anzutreten. Schnell begeistert er seine
-> Rezension lesen


 Ein unvergänglicher SommerAllende, Isabel:
Ein unvergänglicher Sommer
Auf mehreren Zeitebenen angesiedelt ist der neue Roman der Erfolgsautorin Isabel Allende. Auf der Gegenwartsebene führt sie ihre Leser in das winterliche Brooklyn in New York. Der an der New York University lateinamerikanische Politik lehrende Richard hat auf den glatten Straßen auf seinem Heimweg einen Auffahrunfall. Er gibt der
-> Rezension lesen


Der SprengmeisterMankell, Henning:
Der Sprengmeister
Im Jahr 1973, Henning Mankell war gerade 21 Jahre alt, wurde in Schweden der erste kleine Roman des später so bekannten Henning Mankell veröffentlicht. Schon in dieser Geschichte über den Sprengmeister Oskar Johansson und sein hartes Arbeiterleben ist Mankells zentrales Thema die fehlende soziale Gerechtigkeit, ein Thema, das ihn in
-> Rezension lesen


 Der Gott jenes Sommers (Hörbuch)Rothmann, Ralf:
Der Gott jenes Sommers (Hörbuch)
Nach der Lektüre des mittlerweile in 25 Sprachen übersetzten hervorragenden Romans „Im Frühling sterben“ aus dem Jahr 2015, der die dramatische und bewegende Geschichte zweier fast noch jugendlicher deutscher Soldaten erzählte, war meine Erwartung an den neuen Roman Ralf Rothmanns hoch, sehr hoch. Doch wie so viele andere Leser
-> Rezension lesen



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2018 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.258156 sek.