Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Willkommen bei versalia – in der Welt der Literatur


Paul Gratzik – Kohlenkutte
Ich lese Schriftsteller am liebsten chronologisch, weil ich so ihrem Leben in seiner natürlichen
Die sich lösende Zunge (Praeludium)
Bin ich schon wie die Alten, die plötzlich von Dingen erzählen, welche sie ein ganzes oder halbes
Paul Gratzik – Transportpaule
“Transportpaule” (1977) ist der Debüt-Roman des damaligen DDR-Bürgers Paul Gratzik (1935–2018),
Ausente - Film von Marco Berger
Der Film „Ausente“ (übersetzt: abwesend) war Marco Bergers zweiter Spielfilm und wurde 2011
Wie herrlich leuchtet mir die Natur
Mein privater Lyrikhimmel – ich möchte hier lieber nicht von einem “Kanon” sprechen – ist recht

Jeden Tag neu aus unserem Klassiker-Archiv:

Der Scheidende
Heine, Heinrich

Erstorben ist in meiner Brust
Jedwede weltlich eitle Lust,
Schier ist mir auch erstorben drin
Der Haß des Schlechten, sogar der Sinn
Für eigne wie für fremde Not -
Und in mir lebt nur noch der Tod!

Der Vorhang fällt, das Stück ist aus,
Und 

     >> Den ganzen Text lesen


Heute ist der 110. Todestag von Herman Bang.


20 Jahre versalia.de

Neue Rezensionen


Zerovnik, Martina:
Das Metro. Kulturgeschichte eines Wiener Vergnügungsorts
Das Metro Kino in der Wiener Johannesgasse gehört zweifellos zu den schönsten Kinos Wiens. Oder der Welt, wie manche behaupten. Wer in seine Geschichte zurückblickt, stellt fest, dass es sogar schon 200 Jahre zuvor ein beliebter Vergnügungstempel war. In vorliegender Publikation stellt sich das Wiener Metro Kino vor, das eine reiche
-> Rezension lesen


 Troller, Georg Stefan:
Box mit 6 DVDs und Booklet
Zum 100. Geburtstag des in Wien geborenen Schriftstellers, Journalisten und Fernsehmachers Georg Stefan Troller legt das Filmarchiv Austria eine Box mit 6 DVDs und Booklet auf. Darin enthalten sind einige von Trollers besten Reportagen aus der Reihe "Personenbeschreibung", darunter über Muhammad Ali, Edith Piaf, Peter Handke,
-> Rezension lesen


Breitenwischer, Dustin:
Die Geschichte des Hip-Hop. 111 Alben
In 111 Alben von 1980 bis heute erzählt der Juniorprofessor für Amerikanistik an der Universität Hamburg die Geschichte des Hip-Hop. Tatsächlich hat es diese Musikrichtung in den rund 40 Jahren ihres Bestehens nämlich von einer urbanen Subkultur bis in den Mainstream geschafft. Heute sind immerhin 60 von den 500 vom Rolling Stone
-> Rezension lesen


 Kassovitz, Mathieu:
La Haine - Hass (Special Edition, 4K-UHD + 2 Blu-rays + T-Shirt)
Diese Special Edition von Koch Media Film enthält neben vielen Extras auch die 4K-UHD + 2 Blu-rays Version und ein T-Shirt. "La haine" erzählt die Geschichte dreier Jugendlicher in den Banlieues der französischen Hauptstadt. In den Neunziger Jahren kam es aufgrund der Perspektivenlosigkeit der dortigen Jugendlichen öfters zu
-> Rezension lesen


Dostojewskij, Fjodor:
Schuld und Sühne
"Bruder, was tust du unserer Mutter an!" Rodion Romanowitsch Raskolnikow ermordet in der "gewaltigen Hitze" eines Petersburger Julis in den Sechziger Jahren des vorvorherigen Jahrhunderts die Pfandleiherin Aljona Iwanowa. Er ist ein Student der Rechtswissenschaften und hat sogar schon einen Artikel zum Thema verfasst,
-> Rezension lesen


 Vinterberg, Thomas:
Der Rausch. Zweitausendeins Edition Film 406.
Der dänische Regisseur Thomas Vinterberg hat schon in der Vergangenheit immer wieder durch Filme zu Familienthemen (Das Fest (1998), Die Jagd (2012), Die Kommune (2016)) auf sich aufmerksam gemacht. Das Besondere daran: die Dialoge wirken oft so authentisch, als würde der Regisseur selbst die eigene Verwandtschaft kennen. Nun legt der
-> Rezension lesen


Szablowski, Witold:
Wie man einen Diktator satt bekommt
„Essen ist Macht." Das mit dem Gourmand World Cookbook Award 2021 in der Kategorie „Heads of State" ausgezeichnete Buch lässt die Köche von Fidel Castro, Saddam Hussein, Idi Amin, Pol Pot, Enver Hoxha erzählen. Der polnische Journalist Witold Szab?owski recherchierte dazu auf vier Kontinenten und stöberte die noch
-> Rezension lesen


 Libaire, Jardine:
Berauscht vom Leben. Die Freiheit, nicht zu trinken
Die beiden Autorinnen bemerkten spät aber doch, dass alle ihre literarischen Vorbilder und Werke stets drogen- oder alkoholumnachtet waren. Sie wurden zusammengeführt als Autorinnen, die keinen Alkohol trinken. Aber sich dennoch nach "Gefahr und Chaos sehnen" und einen Schleichweg zum Glück suchen. Also ohne Alkohol, aber
-> Rezension lesen


Voit, Jochen:
Ernst Busch - Der letzte Prolet
„Was die Nazis nicht geschafft haben, das erledigen jetzt die sogenannten Genossen! Saubande!" Ronald Paris, der das Gemälde von Ernst Busch gemalt hatte, um das es in vorliegender Graphic Novel geht, verstarb dieses Jahr im September. Der um drei Jahrzehnte ältere Ernst Busch hatte sich Zeit seines Lebens über das 1969
-> Rezension lesen


 Moses, Amelia:
Bloodthirsty
Horrorfilme aus Kanada. Warum gibt es davon eigentlich nicht mehr? Das Land das zumindest im Norden großteils ganzjährig unter Eis liegt, bildet meinen seinen unendlichen schneebedeckten Wäldern (38,2% der Landesfläche) doch die ideale Kulisse für das Gore/Splatter/Horror Genre. Seit 3. Dezember ist der Film auch als DVD und Blu-ray
-> Rezension lesen



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.098228 sek.