Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Buchrezensionen


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Rezensionen.

Wollen Sie selbst eine Rezension veröffentlichen? Dann benutzen Sie bitte unser Formular.

Sortiere nach: Alphabet | Neue Bücher | Alte Bücher | Beliebtheit | Standard (neueste Rezensionen)

Seiten:  Erste  < 290 291 292 293 294 295 296 297 298  >  Letzte

Fiedler, Peter: PersönlichkeitsstörungenFiedler, Peter (#3517)
Persönlichkeitsstörungen
Standardwerk für die Psychotherapie In mittlerweile 6. und überarbeiteter Auflage liegt nun das Standardwerk zur Erfassung und Therapie von Persönlichkeitsstörungen von Peter Fiedler vor. Vielfach gründlich aktualisiert und durch ein neues

Furman, Ben: Es ist nie zu spät, erfolgreich zu seinFurman, Ben (#3518)
Es ist nie zu spät, erfolgreich zu sein
Reteaming und Motivation Der Sozialpsychologe Tapani Ahola und der Psychiater Ben Furman arbeiten als Ausbilder für lösungsfokussierte Kurzzeittherapien. Dieser strikt lösungsorientierte Ansatz, wie ihn auch Günter Bamberger im deutschen

van Kampenhout, Daan: Ich lasse mich findenvan Kampenhout, Daan (#3519)
Ich lasse mich finden
Frösche werden wach geküsst Was hatte der verwunschene, in einen Frosch verwandelte, Prinz im Märchen doch für ein Glück. Ohne große Anstrengung kam das schöne Mädchen, küsste ihn und fortan waren sie glücklich bis an ihr

Reisch, Elisabeth: Wünsche loslassen, das Leben gewinnenReisch, Elisabeth (#3520)
Wünsche loslassen, das Leben gewinnen
Weniger ist mehr Schon Jesus sagte, dass der sein Leben gewinnt, der es verliert (loslässt) und der sein Leben verliert, der es festhält. Ein Grundgedanke der materialistischen Welt gegenüber, der in jeder Religion eine zentrale Bedeutung

Haigh, Jennifer: AuftauchenHaigh, Jennifer (#3521)
Auftauchen
Kampf um ein echtes Leben Günther Grass hatte das Motiv eines nicht größer werdenden Kindes in den Mittelpunkt seiner „Blechtrommel“ und der umfassenden Betrachtung verborgener Familienbeziehungen gestellt. Bei ihm hatte das Kind

Hooper, Mary: Geheimnisvolles VermächtnisHooper, Mary (#3522)
Geheimnisvolles Vermächtnis
Armut und möglicher Reichtum Ein altes literarisches Thema nimmt Mary Hooper in ihrem neuen Roman auf, das Thema des armen Waisen, dem aber in Wahrheit ein großes Vermögen offensteht. Vielfach bereits wurde dieses Grundthema im Lauf der

Junge, Ricarda: Die komische FrauJunge, Ricarda (#3523)
Die komische Frau
Geister der Vergangenheit Ricarda Junge, mehrfach bereits ausgezeichnete Autorin, wendet sich in ihrem neuen Roman der Welt der alten Strukturen der ehemaligen DDR in der Gegenwart zu. Das gewohnte Leben, das damals gewohnte Leben in

Heine, Heinrich: Zur Geschichte der Religion und Philosophie in DeutschlandHeine, Heinrich (#3524)
Zur Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland
Heinrich Heine, der deutsche Jude und Demokrat, den es früh ins Pariser Exil trieb, war es eine Herzensangelegenheit zwischen den Franzosen und Deutschen zu vermitteln. Mit den Französischen Zuständen hatte er den Deutschen erklärt, was im

Hacker, Katharina: Die Erdbeeren von Antons MutterHacker, Katharina (#3525)
Die Erdbeeren von Antons Mutter
Zwischen den Welten Was tun, wenn die eigene Mutter in der niedersächsischen Provinz an fortschreitender Demenz leidet, man selber aber in Berlin Kreuzberg als Arzt und, leider, Junggeselle sein eigenes Leben versucht, in neue und

Tsiolkas, Christos: Unter StromTsiolkas, Christos (#3526)
Unter Strom
Tsiolkas, 1965 als Sohn griechischer Einwanderer in Melbourne geboren, ist einer der bedeutenderen Erzähler im gegenwärtigen Australien. Sein Erstling, der Roman „Loaded“ (1995), brachte ihm neben beachtlicher Buchauflage eine Reihe von

Korndörffer, Sven: Ihre Werte, bitte!Korndörffer, Sven (#3527)
Ihre Werte, bitte!
Unternehmensführung von und mit Wert Lange Zeit wurde die Wertedebatte im Blick auf die Wirtschaft, die Unternehmen und deren Führung gerade von jenen abgetan, die der reinen Shareholder Value Lehre folgten. Spätestens aber seit Beginn und

Baur, Michael: Die Beatles und die PhilosophieBaur, Michael (#3528)
Die Beatles und die Philosophie
Hohe Weihen für Pilzköpfe Keiner der vier Beatles hatte studiert, schon gar nicht Philosophie. Auch im Blick auf ihre Interviews und die Vielzahl kecker Sprüche von John, Paul, George und Ringo ließ sich nie erkennen, dass auch nur einer der


Seiten:  Erste  < 290 291 292 293 294 295 296 297 298  >  Letzte
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2018 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.086850 sek.